Poggio al Vento 12

Badia a Passignano - Tavarnelle Val di Pesa - Italien

Daten auswählen

Bitte wählen Sie einen Zeitraum aus, um Preise zu sehen

Auswählen
Stadtplan Vergrößern

OBJEKTBESCHREIBUNG
Auf einem der höchsten Hügel von Chianti (400m), bietet die Burg Poggio a Vento einen atemberaubenden Panoramablick auf den ganzen Tal. Von den Fenstern können Sie das Kloster von Badia a Passignano bewundern, sowie die grüne Hügeln, den Fluss Pesa, die Burgen Tavarnelle und Barberino, und sogar San Giminiano mit seinen Türmen beim schönen Wetter. Östlich, dagegen, sind die Häuser in Panzano, Radda in Chianti und die Hügeln von Gaiole. Kurz und knapp die ganze Region des berühmten Wein.

DETAILLIERTE BESCHREIBUNG
Der Eingangstür öffnet sich auf einem breiten Salon – ehemalige Kantine der Mönche aus Badia a Passignano, der noch heute als Esszimmer mit antikem Esstisch und monumentalem Kamin verwendet werden kann.

Weiters verfügt die Festung (300Qm) über 4 riesigen Schlafzimmer: zwei liegen im Erdgeschoss und blicken auf den Tal Pesa, zwei sind auf der ersten Etage und blicken auf den Garten und den Dorf Badia a Passignano. Jedes Zimmer ist mit privatem en-Suite Bad und modernen Dienstleistungen ausgestattet. In einem Schlafzimmer im Erdgeschoss ist die originale Toilette in einer Ecke mit Fenster und Panoramablick auf die Region Chianti.

Die originelle Boden aus Ton-Fliesen sind teilweise zu sehen, sowie die Mauer und Wände weiß bemalt. Ein breites Wohnzimmer auf der ersten Etage ist ideal für Lesen und Reden.

Eine Dependance befindet sich nicht weit vom Hauptgebäude und ist auf 3 Etagen organisiert: im Untergeschoss ist die Küche, im Mezzanin das kleine Wohnzimmer und im Obergeschoss ein Schlafzimmer mit Doppelbett (oder zwei Einzelbetten auf Anfrage). Bad mit Dusche vorhanden.

Die feine Einrichtung erinnert an die Eleganz und Schlichtheit der historischen Residenzen: wenige Elemente aber bedeutungsvoll, wie z.B. Bettenkopfteile aus Schmiedeeisern, Kommoden aus dem 19. Jhd. und originelle Spiegel.

Die Küche liegt, wo die originelle Küche der Festung war. Sie wurde mit originellem Marmor und moderner Einrichtung renoviert, ist aber eine elegante Mischung von Klasse. Neben der Festung lag der mittelalterliche Gemüsegarten (Hortus Conclusus) – heutzutage Veranda mit Esstisch, die geeignet ist im Freien die Mahlzeiten zu genießen.

Im Untergarten, unter den mittelalterlichen Mauern der Villa, liegt der Pool, wo Sie sich erholen und den Panoramablick auf die Region Chianti, Panzano und Radda, sowie die natürliche Landschaft von Weinbergen und Oliven genießen können.

Die Privatstraße zur Villa ist nicht asphaltiert. Wir empfehlen nicht zu schnell zu fahren, insbesondere wenn Sie ein sportliches Auto haben.

Tiere sind gegen Gebühr erlaubt.

UNSERE MEINUNG
Für einen unvergesslichen Urlaub, ist die Villa ideal auch dank dem Panoramablick vom Garten aus und die umliegenden Sehenswürdigkeiten der Stadt Florenz. Wenn Sie die Stadt besuchen möchten, bieten wir Führungen an: Der Stadtführer weiß alles über die Museen (Uffizi und Galleria dell´Accademia) und die Stadt selbst. Wenn Sie aber die Chianti Region entdecken möchten, sind wir auch bereit: romanische Kirchen, Burgen, Schlösser und mittelalterliche Dörfer warten auf Sie.
Essmöglichkeiten und Weinproben sind natürlich ein Muss. Die gastronomische Tradition ist aber auch zu Hause vorhanden: eine Köchin kann für Sie kochen!
Trekking-Liebhaber haben die Quatsch der Wahl in der Natur dieser wundervollen Region.
PREISINFORMATIONEN
Die Villa kann nur vom Samstag bis Samstag gebucht werden (ausgenommen in der Niedrigsaison). Eine kleinere Version der Villa für 9 Personen ist auch vorhanden. Preis auf Anfrage.

Inkl. im Preis: Betriebskosten (Wasser, Gas und Strom) bis zu 30 Tage; Internet W-LAN; Wartungsservice für Garten, Pool und Villa; Bettbezüge und Badetücher.

NICHT im Preis: Heizungskosten (je nach Konsum, € 4,50/Stunde); Endreinigungsservice (200,00€+ 30,00€ wenn es Tiere dort waren); Betriebskosten (Wasser, Gas und Strom) über 30 Tage; Extra-Bett (70,00€); Kurtaxe (1,50€/Person/Nacht für die erste 7 Nächte); Tiere erlaubt (30,00€/Tier).

KAUTION: Gäste sind gebeten, eine Kaution in Höhe von 500,00€ bar bei der Ankunft zu bezahlen, die am Ende des Aufenthalts ohne eventuelle Schadenkosten zurückerstattet wird. Formulare mit persönlichen Daten und Kreditkartennummer sind auch zu ergänzen, für eventuelle Schadenkosten, die nach der Abreise gefunden werden.

Es handelt sich um kein Aparthotel, deswegen sind einige Dienstleistungen nach Gesetz nicht angeboten, wie: Empfangsbüro, Hausmeister oder Pförtner, Postempfang, Koch, Reinigungsservice und Auswechselung von Bettwäschen während des Aufenthalts und freie Badeartikel.

Energieausweis nach EnEV: F 146, 32 kWh/m² jährlich

PARKPLATZ
Parkplätze für 3 Autos vorhanden.

DIE UMGEBUNG
Die Villa befindet sich in unmittelbarer Nähe von Badia di Passignano, einer bekannten Burg mit feinen Restaurants. Die Region Chianti, sowie Siena, San Giminiano und Volterra sind schnell erreichbar. In 3 Minuten mit den Auto finden Sie drei Restaurants, während in 10 Minuten sind Geschäfte und Supermärkte vorhanden.
Die Innenstadt Florenz ist 30km entfernt und mit der Autobahn Florenz-Siena in 35 Minuten erreichbar.

Geschichte der Festung in Poggio a Vento
Schon 1056 war die Festung in Poggio a Vento eine wichtige Architektur in der Region Chianti, und zwar auf dem Hügel über Valle Pesa, und herrschte auch über zwei weitere Schlösser – Materia und Callebuona. Als Florenz und Siena gegeneinander kämpften, um die Region zu kontrollieren, wurde Poggio a Vento von Florenz besiedelt. Ein Rektor, von den Bürgern selbst gewählt, regierte die Burg und zwei Hausmeister standen an den Toren – Porta de Matraio und Porta de Callebuona. Die Festung hatte eine Kirche im Herzen ihrer Struktur, dem Heiligen Andrea gewidmet und aus lokalem Stein aufgebaut.
Im Jahr 1267 war Ruggero de´ Buondelmonti Rektor der Burg. Er gehörte der mächtigen florentinischen Familie, der auch vier weiteren Schlösser im Tal Pesa besaß. Im 15. Jhd. wurde die Festung teilweise von den Mönchen Vallombrosa aus Badia a Passignano verwendet: sie fügten den Kamin in dem Saal „Casa da Signore“ hinzu, sowie Tür und Waschbecken aus Stein. Die Kirche wurde von Filippo d´Antonio Filippelli – lokalem Künstler - bemalt und dekoriert.
Eine Mauer aus dem 19. Jhd. führt heutzutage ins Herzen der Festung. Mitten im Hof herrscht das Haus des Meisters und daneben liegt die kleine Kirche, die am Ende des 19. Jhd. restauriert wurde.

Die Renovierungsarbeiten
Die Renovierungsarbeiten, unter der Kontrolle des Ministeriums der Denkmäler von Florenz durchgeführt, hat versucht, alle alten Strukturen mit modernen Bedürfnisse zu versöhnen, und zwar mit den neuesten Techniken der Wiederherstellung der historischen Gebäude. Die Fassaden sind immer aus originellem Stein, der die Spuren der alten Renovierungen noch beweist; mit einer sorgfältigen Untersuchung des Originals, wurde die alte Farbe mit natürlichen Ländern neu erstellt, und um die Wiederherstellung ein abgenutztes Aussehen zu geben, wurden alle Füllungen gründlich gebürstet. Historische Materialien wurden gewonnen, sowie Fußböden und Armaturen. Alle Türen und ursprünglichen Fenster wurden mit ihrem handgefertigten Hufbeschlag restauriert, und später rot bemalt, wie bei mittelalterlichen Häusern, dank Farbsplittern, die gefunden wurden und fast nicht in modernere Farbe existiert.
Die Wände wurden weiß bemalt und geblecht, und zwar mit Kalk, einem Material, das in der Vergangenheit verwendet wurde um die Innenräume nach dem Pest zu desinfizieren.

Die Liebe zum historischen Detail vermischt sich mit einer sorgfältigen Auswahl an modernen Materialien, z.B. in Bädern und Küchen: luxuriösen Details im besten florentinischen und toskanischen Handwerkstradition. Für diese Umgebungen wurden Ton-Fliesen verwendet. In den Badezimmern sind Spiegel aus geschnitztem Holz, die diese modernen Räume würdig des Ortsnamens machen.

Buchungsbedingungen

  • Im Preis enthalten Internet
  • Verfügbare Zahlungsarten: Überweisung
    PayPal
    Kreditkarte
  • Check-in time: 16:00 - 19:00
  • Check-out time: 09:00 - 10:00
  • Stornierungsbedingungen Bei Stornierungen von mehr als 45 Tagen vor Ankunft werden 100% des gezahlten Betrags einbehalten. Bei Stornierungen, die unter dieser Frist liegen, wird der volle Mietbetrag einbehalten.

Spezialisten der perfekte Wohnlösung Info fragen

Ihre Anfrage wurde versandt Neue Anfrage senden

TOP